2011-2012: Spielbericht Red Bulls - Söchtenau 4:0 Pokal

Red Bulls qualifizieren sich für Pokalturnier!

Mit einem 4:0 Heimsieg gegen die Bad Dog Söchtenau aus der C-Gruppe sicherten sich die Eishockey-Cracks des SV Oberfeldkirchen die Teilnahme am Pokalturnier in Ruhpolding.

Die Bad Dogs Söchtenau, die seit dieser Saison zum ersten mal in der ICHL spielen, hatten gegen die eine Klasse höher spielenden Red Bulls Oberfeldkirchen keine Chance. Mit einem gefühlten Torschussverhältnis von 50:5 war nur die Höhe des Sieges an diesem Sonntag der einzige Wermutstropfen.

Die Torschützen für Oberfeldkirchen waren 2x Rudholzner, Bakay und Muthmann.

Strafzeiten: Red Bulls - 22 Minuten   Söchtenau - 28 Minuten

Für die Red Bulls spielten:

Tibor Bakay, Markus König, Martin Kaiser, Florian Rudholzner, Peter Thiemann, Mario Bakay, Andreas Köhldorfner, Michael Schilder, Marco Dörner, Sebastian Forster, Tom Mittermair, Georg Unger, Pascal Muthmann, Christoph Seiler, Armin Mauler, Rupert Scheucher

Copyright 2015 ITSM-Ionita & SV-Oberfeldkirchen, Alle Rechte vorbehalten.