2011-2012: Spielbericht Red Bulls - Sputniks Übersee 0:4

Red Bulls Oberfeldkirchen verlieren letztes Heimspiel der Saison mit 0:4.

Eine weitere unnötige Niederlage kassierten die Red Bulls am vergangenen Sonntag gegen die Sputniks Übersee.
Dank einer katastrophalen Chancenverwertung und einem sehr guten gegnerischen Torwart konnten die Gäste aus Übersee 2 Punkte aus dem Trostberger Eisstadion entführen. Getreu dem Motto "same procedure as every game" vergaben die Red Bulls nicht zum ersten mal in dieser Saison beste Einschussmöglichkeiten. Gefühlte 10  "tausendprozentige" Chancen reichten nicht für ein Tor. Einfach kleverer stellten sich die Überseer an, die ihre wenigen Chancen eiskalt ausnutzten. Somit stand am Ende ein, aus Oberfeldkirchner Sicht völlig unverdientes 0:4. Übersee festigt mit diesem Sieg den ersten Platz und ist somit fast sicherer Aufsteiger in die A-Gruppe.

Strafzeiten: Red Bulls - 4 Minuten   Übersee - 4 Minuten

Für die Red Bulls spielten:

Tibor Bakay, Markus König, Martin Kaiser, Florian Rudholzner, Peter Thiemann, Mario Bakay, Andreas Köhldorfner, Michael Schilder, Marco Dörner, Tom Mittermair, Michael Flieher, Georg Unger, Pascal Muthmann, Christoph Seiler, Armin Mauler, Rupert Scheucher

Copyright 2015 ITSM-Ionita & SV-Oberfeldkirchen, Alle Rechte vorbehalten.