Gelungenes Kinderzeltlager des SVO

Gelungenes Kinderzeltlager des SVO

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die Jugendleitung des SV Oberfeldkirchen bei herrlichem Sommerwetter wieder sein alljährliches Kinderzeltlager. 108 Kinder nahmen daran teil. Am Freitag fand nach dem allgemeinen Zeltaufbau und der Begrüßung durch die Jugendleiter Manuela und Volker Smolé ein Auftritt der Hip-Hop Gruppe "SVO Dancing Angels" statt. Bei Einbruch der Dämmerung wurde der Zeltlagerfilm vom Vorjahr gezeigt. Highlight des Abends waren die Jahrhundertmondfinsternis und der Flug der Raumstation ISS über das Sportgelände. Am Samstagvormittag fanden die "Spiele ohne Grenzen" statt. Hierzu wurden Teams gebildet, die an 7 Stationen gegeneinander antraten. Man konnte sich in den Disziplinen Tischtennisball pusten, Tragerlgehen, Schwammwasser- rennen, Kopf-Knie-Füße, Hulahuppen, Tic-Tac-Toe und Löffeltennis messen und die Punkte auf dem Punktezettel vermerken lassen. Hierbei hatten sowohl die jüngeren, als auch die älteren Kinder einen Heidenspaß. Ein Aerotrim, eine riesige Fußballhüpfburg und ein Menschenkicker fanden auch großen Anklang. Auf dem angrenzenden Spielplatz konnten die Kinder schaukeln, wippen, rutschen und Fußball spielen. Für Abkühlung sorgte ein eigens dafür aufgestellter Pool sowie ein Rasensprenger. Zwischendurch konnte man sich bei Grillspezialitäten, Kaffee, Kuchen, Wassermelonen und Eis stärken. Am Samstagabend fand die Preisverleihung von den 18 teilnehmenden Mannschaften statt. Alle Teilnehmer konnten sich über Urkunden, Medaillen und ein Spiel freuen. Danach gab es eine Kinderdisco, bei der viele Kinder ihr Rhythmusgefühl zeigten und ausgelassen tanzten. Zu späterer Stunde wurde wieder ein prächtiges Feuerwerk gezündet. Am Sonntagvormittag rundete nach dem Frühstück ein Wortgottesdienst das Zeltlagerwochenende ab, den auch viele Eltern besuchten. Zum Abschluß wünschten die Jugendleiter den Kindern noch "schöne Ferien" und gaben das neue Motto für 2019 bekannt. Es lautet: "Wild Wild West". Erste Vorbereitungen hierzu laufen bereits.

Gruppenfoto Zeltlager 2018.geaendert

Tennisabschlußtraining der SVO-Jugend

Bei sonnigem Herbstwetter fand das Tennisabschlußtraining der SVO-Jugend statt. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein bekamen alle Teilnehmer Pommes und Getränke spendiert. In den Wintermonaten findet kein Training statt. Der Trainingsstart im Frühjahr 2018 wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Jugend Tennis 2017

Weihnachstfeier der SVO-Kinder

Die Jugendleitung des SV Oberfeldkirchen organisierte eine kleine Weihnachtsfeier für alle SVO-Kinder mit ihren Eltern. Highlight des Nachmittags war ein Auftritt der SVO Dancing Angels. Bei Kinderpunsch, Glühwein und bunten Lebkuchentellern wurde es ein gemütlicher Nachmittag. Alle Kinder bekamen eine Nikolausüberraschung.

Kinderzeltlager 2017 - Bericht

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand pünktlich zum Beginn der Sommerferien wieder das beliebte Kinderzeltlager des SV Oberfeldkirchen -organisiert von der Jugendleitung- mit 109 Kindern am Sportplatz statt. Das Motto lautete: "Kreuz- züge". Als Gäste konnte man die Trostberger Rittersleut´, die Musikgruppe Neumentroll und die mittelalterliche Falken- meisterei arm-und-reich mit den Falknern Michl und Gesine Böttcher und Philipp und Lilly sowie Udo Marx von den Münchner Barbaren begrüßen, die das ganze Wochenende über das Lager neben dem Sportplatz aufschlugen. Nachdem am Freitag Nachmittag die Zelte der Kinder aufgebaut waren, erfolgte die Begrüßung durch die Jugendleiter Manuela und Volker Smolé. Im Anschluß zeigte die vereinseigene Hip-Hop Gruppe "SVO Dancing Angels" ihre neue Choreographie. Abends wurde der letztjährige Zeltlagerfilm gezeigt und ein Discoabend veranstaltet. Für fetzige Musik sorgten die beiden DJ´s Alex und Dominik. Viele Kinder tanzten begeistert und ausgelassen mit. Am Samstagvormittag stellten sich nach dem Frühstück die Trostberger Rittersleut´ und die Falkner den Kindern vor und informierten überen deren Programmablauf am Wochenende. Am Lagerleben, dem Handwerk, einem kleinen Schaukampf und den Kinderritterspielen hatten die Kinder ebenso Gefallen gefunden, wie bei dem Vortrag der Falkner über die Greifvögel. Infobroschüren und Malbücher über Greifvögel durften mit nach Hause genommen werden. Es gab auch die Möglichkeit, sich mit den Falken fotografieren zu lassen. Hierzu durften sich die Kinder und auch Erwachsenen einen Falknerhandschuh anziehen, auf dem dann ein Greifvogel saß. Viel Spaß hatten die Kinder auch bei den Ritterspielen. Es wurden jeweils zwei Teams mit zehn Kindern gebildet, die gegeneinander antraten. Fünf Stationen mußten absolviert werden, wie z. B. ein Holzschiff beladen von einer Seite zur anderen Seite durch Auf- und Abwickeln einer Spule zu bringen, Seilziehen, Ringestechen, einem Zickzacklauf und einem Dominospiel. Als Preise bekamen alle Teilnehmer Anhänger mit Schwertern oder Kronen. Nachmittags gab es neben Kaffee und Kuchen auch Eis und Wassermelonen. Danach kam eine Abordnung der Rittersleut´, um 20 freiwillige Erwachsene zu animieren, bei den Ritterspielen mitzumachen. Es fanden sich schließlich 20 Väter, die dann in Zweier-Teams gegeneinander antraten. Dieses Spektakel sorgte für viel Gelächter bei Jung und Alt. Alle Anwesenden hatten dabei sichtlich Spaß. Das obligatorische Gruppenfoto mit den teilnehmenden Kindern und Organisatoren mit Helfern durfte natürlich auch nicht fehlen. Zwischendurch vergnügten sich die Kinder beim Fußballspielen und auf dem Kinderspielplatz. Samstag abends gab es dann mittelalterliche Musikklänge von der Gruppe "Neumentroll". Mit Trommeln, Geige, Schellen und Dudelsäcken begeisterten sie alle mit ihren mystischen Liedern. Zu späterer Stunde wurde dann ein prächtiges Feuerwerk gezündet. Zum Abschluß des Zeltlagerwochenendes fand am Sonntag Vormittag ein Wortgottesdienst -gestaltet von Irmi Huber und dem Wortgottesdienstteam- statt, bei dem auch viele Eltern anwesend waren. Bevor die Kinder in die wohlverdienten Ferien starten konnten, verkündeten die Jugendleiter noch das Motto für 2018, welches lautet: "Spiele ohne Grenzen!" Auch dieses Motto verspricht wieder viel Spaß und Action. Die Organisatoren waren sich auch in diesem Jahr wieder einig, daß es ein rundum gelungenes Kinderzeltlager war und bedankten sich bei allen Helfern, die dazu beigetragen haben. Fotos vom Zeltlager und die Portraitfotos mit den Falken sind ab Mitte September auf der Homepage unter www.svoberfeldkirchen.de zu finden.

Gruppenfoto Zeltlager 2017

(Download: auf Bild klicken --> neues Fenster, und dann mit rechter Maus "Grafik speichern unter...")

Training für alle fußballbegeisterten Kinder und Jugendliche

Am Mittwoch, 14.Dezember findet von 18 Uhr bis 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Oberfeldkirchen ein Training für alle fußballbegeisterten Kinder und Jugendliche ab 13 Jahren statt. Willkommen sind alle, die Spaß am Fußball haben und hobbymäßig Fußball spielen möchten. Infos bei Volker Smolé unter der Telefonnummer 08621/5397.

Copyright 2015 ITSM-Ionita & SV-Oberfeldkirchen, Alle Rechte vorbehalten.